Arnim Zola (Marvel)

Arnim Zola hatte seinen ersten Auftritt in Captain America #208. Der von Jack Kirby geschaffene Schweizer Bösewicht ist ein Experte für Bionik, Computer und Waffenentwicklung. Sein Verstand war seiner Zeit weit voraus und er nutzte diese Macht, um schweren Schaden anzurichten.

Der Schweizer Wissenschaftler steht zuerst im Dienst der Organisation HYDRA, bei welcher er versucht eine Superwaffe zu entwickeln. HYDRA ist eine Organisation, die zu Zeiten Nazideutschlands versucht, die Weltherrschaft an sich zu reißen. ZolArnim Zolaa gerät mit Ende des 2. Weltkrieges in die Hände der S.H.I.E.L.D Organisation und arbeitet nun fortan für diese. Neben seiner Forschung im Bereich von Superwaffen konnte er Bucky Barnes in den Winter Soldier transformieren. Er unterzog ihm einer Gehirnwäsche und ersetzte seine verlorenen Arm durch eine hochentwickelte Prothese.

Folgt man der Verfilmung “The Return of the First Avenger” (2014) gelang ihm die Unterwanderung der S.H.I.E.L.D Organisation lang nach seinem eigentlichen Tod. Er kopierte seinen Verstand in einen Supercomputer, der später selbstständig agierte. Er wollte durch seine Unterwanderung die Wiederauferstehung von HYDRA erreichen.

In den Comicbüchern hat Zola deshalb nach seinem Ableben eine “ESP Box” als Kopf. Ein dreidimensionales Hologramm seines ursprünglichen Gesichtes erscheint auf einem kleinen Bildschirm auf seiner Brust. Über die “ESP Box” kann er wie ein normaler Mensch hören und sehen.

Die Figur, folgt man den neuesten Verfilmungen, hat ein ähnliches Problem mit dem Verzehren von Fleisch wie Adolf Hitler. Marvel versucht so abermals, die Verbindung zwischen der Organisation HYDRA und real existierenden Personen der NS-Zeit humorvoll herzustellen.

Die Auftritte von Armin Zola im Marvel Film Universum

  • Captain America: The First Avenger (2011)
  • The Return of the First Avenger (2014)

Armin Zola als wichtige Figur

Die Figur Zola nimmt eine wichtige Rolle im Marvel Universum von Captain America und den Avengern ein. Sie lässt sich in deren Filmen, Comics und Videospielen wiederfinden. Armin Zola wurden 1983, 1985, und 2006 in das offizielle Handbuch des Marvel Universums aufgenommen und gehört zu den bekanntesten Bösewichten im Marvel Universum.